2. Woche

Auch die 2. Ferienwoche begann mit sonnigem Wetter. Auf unserem Programm stand die Outdoor – Sportanlage in der Ringelseegasse. Dort konnten wir nicht nur Tennis ausprobieren, sondern auch schauen, wie weit wir springen konnten und wie schnell wir laufen. Nachdem wir uns so richtig ausgepowert hatten, besuchten wir das Strandgasthaus Birner und ließen uns ein leckeres Mittagessen schmecken.


Am Dienstag fuhren wir ins Döblinger Bad. Da es am Vormittag noch zu kühl für das Freibad war, konnten wir uns im Hallenbad im Wasser austoben. Mach dem Mittagessen hatten wir schließlich auch noch Glück und die Sonne ließ sich doch noch blicken. So konnten wir noch für eine Weile die Rutsche im Außenbecken in Beschlag nehmen.

 

Am Mittwoch stand der Stadtwanderweg 4 an. Unterwegs konnten die besonders Mutigen von uns die Jubiläumswarte besteigen und den Augenblick über Wien genießen. Ein schöner Spielplatz war der Endpunkt unserer Wanderung.

Am Donnerstag fuhren wir zu einem Billardverein und konnten zwei Stunden lang mit einer Trainerin Carambol spielen. Unser gesundes Mittagessen nahmen wir bei „ Jonathan und Selinge“ zu uns, um uns anschließend ein Eis im 1. Bezirk zu gönnen.

Am Freitag kam eine Yogalehrerin zu uns in die Schule und wir hatten 2 Stunden lang Yoga im Turnsaal.
Wir hatten eine sehr schöne, erlebnisreiche Woche und haben die gemeinsame Zeit entspannt und harmonisch miteinander verbracht.