4. Woche

Am Montag statteten wir dem BioBauernhof Prentl in Oberlaa einem Besuch ab. Wir lernten die Unterschiede zwischen Hasen und Kaninchen kennen, und durften diese dann sogar fütterten. Außerdem striegelten wir einen Haflinger, sammelten Eier ein und vieles mehr.

Am Dienstag fuhren wir in den grünen Prater zur Jesuitenwiese und trafen uns dort mit Christa, einer außergewöhnlichen Märchenerzählerin. Wir wanderten umher und an besonders schönen Plätzen ließen wir uns nieder und Christa zog uns mit ihren Märchen in ihren Bann.

Am Mittwoch machten wir uns auf ins Naturhistorische Museum, wo wir eine knifflige Rätselrallye bewältigen. Wir wissen jetzt, wie Schildkröten von innen aussehen und wie groß ein Strauß werden kann. Danach stärkten wir uns bei Pizza und Eis.

Am Donnerstag trafen wir uns bereits um 8 Uhr bei der Schule, um mit dem Zug nach Klosterneuburg zu fahren. Dort schlugen wir einen Weg Richtung Weinberge ein und nach einigen Minuten sahen wir bereits unsere Weggefährten für die kommenden zwei Stunden. Alpakas! Eines niedlicher als das andere! Jeder von uns durfte mit den Tieren wandern. Die Zeit verging uns wie im Flug und am liebsten wären wir noch länger geblieben!

Zu guter Letzt erholten wir uns am Freitag von den Strapazen der letzten Woche und blieben in der Schule. Wir gingen einkaufen, grillten und veranstalteten eine Spritzparty!