ZUCKERDETEKTIV – DEM ZUCKER AUF DER SPUR

 

Kinder sollen so früh wie möglich die Vielfalt unserer Lebensmittel kennenlernen.

Je abwechslungsreicher und „bunter“ sie sich ernähren, umso besser ist ihr Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt: Je bunter desto gesünder!

Dies gilt natürlich für die ganze Familie.

Unser Ernährungsverhalten entwickelt sich bereits in unserer Kindheit und diese Gewohnheiten bleiben oft ein ganzes Leben lang bestehen. Wer sich als Kind ausgewogen ernährt, wird das auch noch als Erwachsener tun.

Dagmar Petry ist Dipl. Kindergesundheitstrainerin und Trainerin der Kindergesundheitsinitiative „klein und gesund!“, ins Leben gerufen von der ggf Österr. Gesellschaft für Gesundheitsförderung.

An diesem Nachmittag wollte sie durch ihren Workshop: „Zuckerdetektiv – dem Zucker auf der Spur“, bei den Kindern Interesse an gesunder Ernährung und Neugierde an neuen Lebensmitteln wecken und alle Fragen der  Kids beantworten. Dadurch kann das Kind bereits früh im Leben etwas Eigenverantwortung für sein Ernährungsverhalten entwickeln.

Wir klärten z.B. Fragen wie:

* Warum ist Zucker so schlecht für unseren Körper?

* Limonaden und Co. unter der Lupe: Wieviel Zuckerwürfel sind enthalten?

Weiters stand am Programm:

* Zubereitung von süßen Energiekugeln ganz ohne Industriezucker!