Friedhof der Namenlosen

Anlässlich Allerheiligen/Allerseelen besuchten wir den Friedhof der Namenlosen.
Jedes Kind dufte eine Friedhofskerze an ein Grab seiner Wahl stellen.
Der ehrenamtliche Totengräber Josef Fuchs, gewährte uns exklusive Einblicke in die kleine Kapelle und
plauderte mit den Kindern aus dem Nähkästchen.
Wir  setzten dort ein Zeichen und wollten zeigen, dass Identität, Armut, Reichtum oder Herkunft keine
Rolle spielen sollte und jeder Mensch es wert ist, nach dem Tod eine schöne, letzte Ruhestätte zu haben an
welcher ihm gedacht wird.

Anmerkung zu unseren VideosDiese sind aus Sicherheitsgründen auf Youtube nicht gelistet, d. h. nur per obigen Link abrufbar und nicht auf der Youtube-Seite suchbar!