Heilige als unsere Wegbegleiter

Am Freitag, den 05.11.2021, luden wir unsere Nachmittagskinder der 3. + 4. Klassen ein, sich mit unseren Heiligen, aber auch mit dem Tod, auseinanderzusetzen.

Als Gäste zu diesem Nachmittag durften wir unsere pädagogische Leiterin der Schulen der Schulstiftung der EDW, OSR Dipl. Päd. Eva Lindl, als auch unseren pädagogischen Referenten, Marc Nussbaumer begrüßen.

Gemeinsam starteten wir diesen Nachmittag im Turnsaal. Nach ein paar einführenden Worten unserer Halbinternatsleitung, Fr. Petra Renner, konnten  sich die Kinder in verschiedenen Stationen mit dem Thema beschäftigen.

Um uns an verstorbene Familienmitglieder zu erinnern, gestalteten die SchülerInnen Gedenkbilderrahmen.

   

Besinnlich und nachdenklich durften die Kinder ihre Gedanken in Elfchen niederschreiben.

Spielerisch lernten die Kinder verschiedene Heilige kennen.

Den gemeinsamen Abschluss bildete zunächst eine Theateraufführung der Nachmittagsgruppe G5, die ein Stück, frei nach dem Bilderbuch „Ente, Tod und Tulpe“, wundervoll inszenierte.

Danach stellte uns Hr. Nussbaumer verschieden Heilige bildlich und leicht verständlich  vor.

Mit dem Lied „In deinem Namen wollen wir“ beendeten wir diesen besinnlichen und sehr emotionalen Nachmittag.