Offene Schule

Durch die Umstellung auf eine Offene Schule konnte eine enorme Qualitätssteigerung der Nachmittagsbetreuung erzielt werden. In der Lernzeit von 14 bis 16 Uhr arbeiten die Kinder nochmals wichtige Lerninhalte des Vormittags auf. Positiv und unterstützend wirken sich in dieser Zeit die Anwesenheit und die enge Zusammenarbeit von Lehrern und Erziehern aus.